Im Vierjahresturnus ist es das Lieblingsthema der Liberalen, die Steuersenkungen. Auch die Union ist in jeden Wahlkampf seit 1994 mit diesem Wahlkampfversprechen gegangen. Passiert ist wenig bis gar nichts. Man erinnere nur an 2009…

Der Staat schreibt gerade schwarze Zahlen und da sollen sofort große Steuerentlastungen kommen? Bitte nicht, die Union wird eh vor allem Unternehmer entlasten und nicht die Mittelschicht. Die einzige Gruppe, die dringend entlastet werden muss ist die der Alleinerziehenden, denn dass die genauso große Steuerabgaben wie Alleinstehende haben darf nicht sein. 

Statt riesigen Steuersenkungen sollte investiert werden. Es sollte investiert werden in Bildung und den öffentlichen Institutionen, die Kulturinvestitionen wieder erhöht werden und vor allem der Schuldenberg abgebaut werden. So kann Zukunft gestaltet werden, nicht mit Steuersenkungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s