Platz 10: Armand Van Helden feat. Duane Harden „U don’t know me“ (1998)

Letzte Woche noch auf dem Podium, jetzt ist dieser Klassiker auf Platz 10.

Platz 9: Lorde „Green Light“ (2017)

Einer der besten Songs des Jahres, einfühlsam, emotional, eingängig. Lorde ist immer noch eine Sensation.

Platz 8: U2 „Where the streets have no Name“ (1987)

Auch der U2-Klassiker büßt ein, bleibt aber auch in der zweiten Ausgabe im Ranking.

Platz 7: Coldplay „The Scientist“ (2000)

Könnte Coldplay endlich wieder Musik wie diese machen? Das ist Musik, die einen ans Herz geht, die bewegt, aufwühlt und heute machen sie Musikkernschrott. Ein Jammer…

Platz 6: The Black Keys „Lonely Boy“ (2011)

Der Titel ist schlicht clever. Der hat sich durch die Werbung in mein Ohr gebrannt. 

Platz 5: Mika „Grace Kelly“ (2008)

Diese Woche wieder entdeckt. Von den drei großartigen Singles, die er erfolgreich platzierte, die beste, weil reifeste Nummer.

Platz 4: Real McCoy „Automatic Lover“ (1994)

Der obligatorische Eurodancesong darf nicht fehlen. Diesmal mit Real McCoys Beitrag zu der Sammlung springender Basslinien.

Platz 3: George Harrison „My sweet Lord“ (1971) 

Die letztwöchige Nummer Eins schafft es diesmal auf Platz Drei. 

Platz 2: Eurythmics „Love is a Stranger“ (1982)

In meinem Freundeskreis stehe ich mit der Meinung, dies sei der beste Eurythmicssong ziemlich alleine da. Denen ist der zu schräg. Dabei waren Lennox und Stewart nie so tanzbar…

Platz 1: Fleetwood Mac „Go your own way“ (1977)

Ich staune immer wieder darüber, wie gut diese Band war, wenn sie im Clinch lag. Lindsey Buckinghams Abrechnung mit seiner Ex Stevie Nicks ist bitterböse und ein Klassiker. Alleine wie er die Gitarre am Anfang beackert, zeigt wie zornig er beim schreiben des Songs war.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s