Heute merke ich es mal wieder, ich bin keine typische Alkoholtrinkerin. Das wusste ich schon vorher, aber gerade fiel es nochmal extrem auf.

Nachdem ich in einem frühen Stadium der Geschenkpanik, ich ahne jetzt schon, wenn ich am 15.12 noch nicht alles verpackt habe, verfalle ich vollkommen in Panik, einige Vorbereitungen traf, fragte mein erkalteter Vater, ob ich Bier und Zigaretten holen gehen kann. Obwohl es mich nervt und ich nicht verstehe wie man krank rauchen kann, besorge ich ihm die Zigaretten. Mein Vater scheint unbedingt erleben zu wollen, wie ich Alkohol trinke, bisher tat er das nicht. Ich glaubte, es liegt daran, dass ich nur auswärts trinke, aber bei meinen Freunden würde ich beim geselligen Abend auch Alkohol trinken, nur haben sie nicht den passenden da. Selbst beim Bingoabend habe ich Pils Schuss getrunken.

Deswegen glaube ich, dass ich zuhause mit meinem Vater keinen Alkohol trinken will. Paradox? Vielleicht, vielleicht auch einfach normal. 

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s