Eigentlich wollte ich heute keinen Blogbeitrag schreiben. Der veröffentlichte war vorgefertigt. Aber gerade passiert etwas, dass ich mir erwartet hätte. Ich spüre Anspannung und Nervosität. Die Abiklausur in Geschichte erwischt mich. Ich hätte das nicht für möglich gehalten, meine Leistungen waren zu konstant gut, zu gut war die Vorbereitung unseres Lehrers. Selbst Ankündigungen, dass das eine Menge entscheidet, wollten keine Zuckung in mir auslösen. In der letzten Stunde allerdings werde ich nervös. Vielleicht ist doch keine Klausur für mich dabei. Schließlich kann ich mich nicht auf alle Themen vorbereiten. Am liebsten würde ich jemanden anrufen und über was völlig anderes quatschen. Ich traue mich nicht, denn schließlich schreiben einige Morgen auch ihre Abiklausur in Geschichte oder Erdkunde. Ich bin gerade ein Nervenbündel. Ich gehe davon aus, dass der Text nicht gut ist, aber das ist nicht schlimm. Es ist einfach heilsam darüber zu schreiben, wenn ich schon niemanden anrufe.

4 Kommentare zu „Nervenbündel

  1. Oh, ich studiere Geschichte im Hauptfach und habe auch Abi-Erfahrung darin. Also lass dir gesagt sein: Das Abi hat da nicht unbedingt viel zu sagen!
    Ich hatte „nur“ 10 Punkte im Geschi-Abi („nur“ sage ich deshalb, weil es halt meine absolute Passion ist, da hätte man mehr erwarten können) und jetzt bin ich im Studium konstant im sehr guten Bereich! Also kann alles passieren, nimm es nicht zu ernst 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Ja gut, meine Vorleistung sind 14,25 Punkte und ich möchte Geschichte auf Lehramt studieren. Es war einfach so ne Nervosität, die mich am Vorabend erwischt hat, denn eigentlich bin ich von meiner Leistung überzeugt…

      Gefällt mir

      1. Wow, sehr geil! Meinem Historikerherz gefällt das 😀
        Dann mach bite genauso im Studium weiter! Das Problem ist, dass wir sehr viele Lehrämtler in unseren Kursen sitzen haben, die sich echt wenig Mühe geben. Wir Hauptfächler sind regelmäßig über die furchtbar schlechten Referate der Lehrämtler genervt. Es gibt Ausnahmen, aber leider ist es schon auffällig… Ich halte es auch nach wie vor für Unsinn, den Lehrämtlern dasselbe beizubringen wie den angehenden Wissenschaftlern. Ich respektiere beide Gruppen, aber man muss sie unterschiedlich ausbilden, finde ich 😊

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s