Es passiert ganz selten, dass ich mich in einen Song schockverliebe, wenn ich ihn das erste mal höre. In der Nacht von Samstag auf Sonntag war das mal wieder der Fall. Nach einer Geburtstagsparty hat der swingliebende Freund einer mich nach Hause gefahren. Doch der Song, der als erstes lief war Greenback Boogie und das ist eher ein rockiges Groovestück. Er erklärte mir, dass er das in einer Playlist mit anderen Seriensongs gespeichert hat. Obwohl ich ein paar Folgen Suits im TV gesehen habe, habe ich sie das Intro gesehen, in dem der Song jedes mal gespielt wird.

Ich war fasziniert von der Mischung aus lässigen Groove, der Hammond-Orgel, den Rockelementen und dem coolen Gesang. Seit Sonntag Vormittag läuft Greenback Boogie in Heavy Rotation.

Beim recherchieren anderer Song der US-amerikanischen Kombo war ich enttäuscht. Mittelmäßiger Alternative-Rock herrscht da vor. Wie dem auch sei, Greenback Boogie ist genial….

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s