Bevor es zum ersten mal ins letzte Jahrtausend und wieder nach Schweden geht, diesmal eine russische Perle und Nein es sind nicht die „singenden“ Omas.

2015 hat Mans Zelmerlow mit einer schicken Dance-Pop Nummer und cleverer Inszenierung den Titel nach Schweden geholt. Was man sich in Russland gedacht hat? Nehmen wir das Grundkonzept und verändern die Innenarchitektur. Während Mans Song eher nach Countryzitaten in Kombination mit Drumcomputer klang, war Russlands Nummer eine klassische Synthiedancepopnummer. Ein deutscher Journalist erkannte da Helene Fischer, ich eher Modern Talking. Statt auf Strichmännchen setzte man auf Lichteffekte („Thunder and Lightning“ wurden auch dargestellt). Heraus kam ein schnicker Ohrwurm, der im Gegensatz zu Mans nicht bei der Jury punktete, sondern bei den Televotern. Sergei belegte trotz Sieg beim Televoting und herausragender Wettquoten nur Platz Drei.

Die Russen fühlen sich bis heute von den Juries betrogen, ich vermute sie wussten, dass die Hardcore ESC Gemeinde Russland am liebsten meiden würde. Denn „You are the only one“ war sicher einer der besten Songs des ESC Jahrgangs 2016.

3 Kommentare zu „ESC-Perlen (4) – Russland 2016 Sergei Lazarev „You are the only one“

  1. Ich darf bei dir kommentieren? Echt? Thunder and Lightning, I’m getting excited! 😉
    Für mich ist die Performance selbstverständlich stark von „Heroes“ abgekupfert. Trotzdem mag ich den Song. Fragt mich bitte bitte nicht wieso, aber es hat was. Der Rhythmus in den Strophen ist irgendwie speziell, fast schon gesprochen für mich. Aber wie gesagt, es hat was…

    Gefällt 1 Person

    1. Och manno: It’s getting exciting. Also als Witz: I’m getting exciting. Diese Autokorrektur, sorry. Ich fordere eine philosophische Diskussion über Sinn und Unsinn der Autokorrektur 🤔

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s