Ich verstehe es nicht. Das Thema wühlt mich auch auf. Freitag steht mal wieder eine Geburtstagsfeier zwei Mitabiturrientinnen an. Auch wenn man es mir meistens nicht anmerkt, ich gehe gerne auf Geburtstagspartys. Obwohl die Musik meistens zwischen solala und grottig schwankt, zumindest für mein Ohr. Wenn dies dann mal nicht der Fall ist, ist die Tanzlust auf der Party so groß, wie mein Wille auf Arschwackelmusik zu tanzen…

Eine Sache stört mich jedoch, immer öfter, wünschen sich Menschen einfach Geld. Sie sparen für eine Reise oder für ein Auto. Alles schön und gut, dennoch würde ich dann lieber einen Reiseführer oder irgendwas für das Auto schenken. Selbst ein Tankgutschein ist persönlicher als Geld, und selbst bei Gutscheinen habe ich außer bei Kinogutscheinen Bauchschmerzen.

Ich halte mich dennoch meistens an den Wunsch, zumindest, wenn ich keine bessere Idee habe. Traurig finde ich es dennoch, weil ein Geschenk kann eine persönliche Note haben oder dir Bindung zwischen Schenker und Beschenkten stärken. Deswegen hab ich sogar eine Liste mit all möglichen Dingen für meinen Geburtstag angefertigt. Die meisten haben sich nicht dran gehalten und dennoch ein sehr guter Geschenk gehabt. Ob jemand Geld geschenkt hat? Natürlich…

Vielleicht ist es der Wille, möglichst wenig Zeit mit dem Geschenk zu verbringen oder der Wunsch nichts falsch zu machen. Auf der anderen Seite, nicht den Menschen irgendwas vorzuschreiben und auf Nachfrage Geld zu antworten oder die Angst das falsche geschenkt zu bekommen. Verstehen tue ich es trotzdem nicht.

Werbung

4 Kommentare zu „Warum wünschen sich Menschen Geld zum Geburtstag?

  1. Also ich wünsch mir zum Geburtstag nächsten Monat das neue Album von Saara Aalto („Wild Wild Wonderland“) und das Buch „Mord beim ESC“ von Thomas Mohr, über das der Prinz-Blog berichtet hat. Das war’s… War das jetzt Werbung? Egal! 😂😂 Commercial, commercial…
    Ich könnte natürlich noch etwas Substantielleres zum Artikel beitragen, aber wenn die Frau nicht mal meine lieb gemeinten Fashiontipps liket, hab ich auch keine Lust mehr, hehe 😜😉

    Gefällt 1 Person

      1. Okay 😊 Ich selber hab keinen WP Account, kann also auch deine Kommentare nicht liken (sorry, musst du dir immer dazu denken 😘). Aber weil du es bei meinem letzten Kommi nicht getan hast, dachte ich irgendwie, es hat dir nicht gefallen 🙈 Auch komisch, wie abhängig man letztendlich doch von dieser Bestätigung ist, aber es ist eben die einfachste Art, online seine Zustimmung zu zeigen 😉

        Gefällt 1 Person

  2. Ich wollte ja noch etwas Inhaltliches beitragen: Hm, aber was? XD Also, ich halte Geldgeschenke auch für sehr unpersönlich, es kann aber in bestimmten Fällen auch ganz cool sein. Ich meine, bevor ich jetzt als Mann im Drogeriemarkt stehe und keine Ahnung hab, welchen Nagellack du möchtest, geb ich dir lieber Geld und du kannst es dann zielsicher einkaufen! Natürlich könntest du mir auch einfach genau die Marke, Farbe und was weiß ich noch alles im Detail erzählen. Ob es dann tatsächlich so im Detail eingekauft wird, ist eine andere Sache. Dieser Kontrollfaktor spielt beim Geld sicher auch mit rein. Ich geb dir was und du kannst dann ganz kontrolliert und selbstbestimmt „das Richtige“ kaufen…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s