Ein Lied das quasi nur aus Abkürzungen besteht? Das geht nicht, geht doch. Die Fantastischen Vier haben es 1999 vorgemacht.

Es geht los mit „ARD,ZDF und UKW“, zwischendurch heißt es „RAF, FKK und LSD“. Es ist herrlich diesem Text zuzuhören, denn musikalisch ist MfG ziemlich simpel gestaltet. Ein Beat, ein immer mal wieder eintretender Loop und ein eingestreute Sequenzen, mehr gibt es nicht. Dafür einen ewig langen Text mit allen möglichen Kurzformen und Hubert Kah. MfG ist bis heute neben „Die Da“ und „Sie ist Weg“ einer der großen Hit der Schwabenrapper. Eine Neuauflage nach zwanzig Jahren wäre wünschenswert, vielleicht dann mit Anglizismen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s