Eigentlich sollte nicht zweimal in Folge ein Song der elektronischen Tanzmusik in dieser Rubrik vorkommen, aber das Schweizer Duo Yello ist längst überfällig. Das Duo besteht aus „Sänger“ Dieter Meier und Klangbastler Boris Blank. Meier sorgte mit seinem Wortspiel „a yelled hello“ (ein gebrülltes Hallo) für den Namen des Musikduos.

Zunächst war mit Carlos Peron ein weiterer Synthesizerspezialist an Bord, doch im Grunde war Yello das Projekt von Boris Blank. Blank hat mit teilweise diletantischen Mitteln versucht Popsongs zu machen, so war seine erste Snare Drum das Geräusch einer zusammengerollten Zeitung, die auf einen Tisch geschlagen wird. Dieser eigene Ansatz wird Blanks Song auch in Zeiten professionellerer Methoden Kennzeichnen, so haben Yellos Song eine ausgeprägte Klangtiefe und oft auch ein weites Klangspektrum. Daneben ist auch das Vorgehen der verunglückten Technopioniere eigenwillig. Blank mischt die Songs komplett ab, erst dann bekommt Dieter Meier sie zu hören. Dieser empfindet Blanks Klangexperimente als Filmmusik für einen nicht-existierenden Film. Diese Assoziationen lassen den Text entstehen, bei „The Race“ kam Meier sofort ein Rennfilm in den Blick. Im Musikvideo wird dieser Gedanke dann auch abgebildet. Mit dem Moderationswechsel auf Kai Böcking suchte die ARD für die Hitclipshow „Formel Eins“ einen neuen Jingle und wurde bei den Schweizern fündig. Dieser Umstand brachte Yello auch in Deutschland größere Bekanntheit ein, obwohl ihre Songs schon in Filmen wie „Ferris macht Blau“ oder „Der Geheimnis meines Erfolgs“ eingesetzt worden sind.

„The Race“, das nicht nur Motorengeräusche sampelt, sondern auch klassisch Trompeten (wenn auch aus der Konserve) einarbeitet, ist ein mehr als achtminütiger Klangrausch und dennoch das zugänglichste Werk des Schweizer Duos. Wenn es nach Boris Blank ginge, würde Dieter Meier nicht seine Klangwerke stören, so sagt zumindest Meier. Dieser Widerspruch zwischen Pop und Avantgarde, zwischen Disco und Expressionismus macht Yello so einprägsam.

Und hier noch der Extendedmix:

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s