Da hat man eine Liste mit möglichen Themen für das Erwachen dieser Rubrik, um dann zu überlegen, welche Top Sieben man macht. Die Überschrift zeigt, dass das ganze wieder musikalisch wird. Hier also meine Top Sieben Songs der schwedischen Formation, die durch ihren Sieg beim Grand Prix de Chanson la Eurovision bekannt geworden war und zu einer der erfolgreichsten Popmusikgruppen aller Zeiten aufstieg:

Platz 7: Super Trooper

Starten wir doch gleich mit einem Ohrwurm aus der Spätzeit. Gewohnt melancholisch und melodisch ausgereift geht „Super Trooper“ sofort ins Ohr.

Platz 6: Mamma Mia

Neben „Dancing Queen“ der Klassiker der Band, dabei war der Song kommerziell gar nicht mal so erfolgreich, aber diese fast schon Disconummer ist mitreißend und fasst wie kaum eine andere die Essenz der Musik der vier Schweden auf.

Platz 5: Waterloo

Viel näher am Rock n Roll als viele Rockbands der Siebziger war dieser Dansband, der für den Grand Prix ausgewählt wurde. In einer von Balladen getränkten Grand Prix Zeit war der Sieg dieser temporeichen Nummer eine Überraschung.

Platz 4: Gimme! Gimme! Gimme! (A Man after Midnight)

Ende der Siebziger machten Abba endgültig Discomusik und einige ihrer besten Songs, wie diesen hier, dessen markantes Instrumental von Madonna in „Hung Up“ gesampelt wurde. Merkt man eigentlich, dass ich die temporeichen Abbanummern bevorzuge?

Platz 3: Knowing me, Knowing You

Dabei ist die Essenz von Abba die große Melancholische Note, die in allen Nummern mitschwingt und sich hier sehr offen zeigt. Eine starke Midtempoballade mit den einprägsamen „Aha“ Momenten.

Platz 2: Take a Chance on Me

Ein großartiger Songanfang macht diesen schlagerhaften Titel zu etwas besonderem. Der Text rund um eine verzweifelte Hoffnung auf die große Liebe ist typisch Abba, Melancholie in Verbindung mit Rhythmus und optimistischen Melodien.

Honorable Mentions: The Winner takes it all, Lay all your Love on me, Dancing Queen

Platz 1: Voulez-Vous

Ursprünglich sollte der Song, angesteckt von der amerikanischen Discowelle, „America“ heißen, dabei ist „Voulez-Vous“ besonderer. Ein untypischer Abbasong, da dies eher ein Discostomper ist und die Melodie in den Hintergrund rückt.

Mögt ihr die Musik von Abba? Was sind eure Lieblingssongs der Gruppe? Schreibt es gerne in die Kommentare:-)

 

Werbung

3 Kommentare zu „Die glorreichen Sieben (56) – Songs von Abba

  1. Da fehlt eindeutig der beste Rausschmeißer, damit die Besoffenen um 6 Uhr morgens noch einmal mitgröhlen können: Thank you for the Music!
    Sonst mag ich tatsächlich The Winner takes it all, aber an sich ist ABBA so eine Band, die man hören kann, ich persönlich aber nicht wirklich brauche 😀

    Gefällt 1 Person

    1. „The Winner takes it all“ hat bei mir tatsächlich durch „Mamma Mia“ und Meryl Streeps Interpretation gewonnen. Als Liebhaber guter Popmusik finde ich Abba natürlich großartig.
      Diese Woche sollte aber noch Musik kommen, die dir mehr liegen müsste.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s