Die Auswahl ist bei weitem nicht so gut wie im Januar, der Film mit den meisten Zuschauern wird wohl der Harley Quinn Film sein, ein paar interessante Kinostarts wie „Bombshell“ gibt es dann aber doch.

06.02

Enkel für Anfänger 60%

Deutsche Komödie, den Trailer finde ich gut, allerdings sagt Antje Wessels, dass sei die beste deutsche Komödie seit Jahren, da wird mir Angst und Bange.

Intrige 35%

Neuer Film von Roman Polanski, der in Venedig den Regiepreis abgeräumt hat, Historisch-politisches Thema interessiert mich, aber bei Polanskis jüngeren Filmen muss man skeptisch sein.

Birds of Prey – The Emazipation of Harley Quinn 5%

Selten war ein Comicfilmtrailer so schlecht, wie die zu diesem Film. Da gucke ich Margot Robbie lieber in einer anderen Rolle.

21 Bridges 10%

Die Russos haben produziert, Chadwick Boseman spielt die Hauptrolle, soll aber ein gradliniger Actionthriller sein, wurde aber schon verschoben, riecht faul.

13.02

Bombshell – Das Ende des Schweigens 85%

Brabdaktuelles Me-Too Thema. Der deutsche Untertitel ist natürlich dümmlich und auch der Film wird teilweise arg kritisiert, andererseits lohnt der sich allein wegen Charlize Theron. Der gesamte Cast ist aber verheißungsvoll (ua noch Margot Robbie, John Lithgow und Nicole Kidman)

Sonic The Hedgehog 25%

Irgendwie habe ich ein kleines Interesse daran, befürchte aber ein Desaster, andererseits endlich nochmal Jim Carrey.

Nightlife 0%

Deutsche Komödie mit Lau und M´Barek und ich habe keinerlei Lust mir das anzutun.

20.02

Limbo 1%

Deutscher Thriller, lief wohl in der Sneak, anhand der Bewertungen bin ich froh doch nicht hingegangen zu sein.

Ruf der Wildnis 15%

Hundeabenteuerfilm mit Harrison Ford, muss jetzt nicht sein.

27.02

The Gentlemen 60%

Guy Ritchie kehrt zum Gangsterfilm zurück, smarte Besetzung, könnte also gut werden oder so mittelmäßig wie „Codename Uncle“.

Just Mercy 55%

Gerechtigkeitsdrama mit Jamie Foxx und Brie Larson, erstaunlicherweise kein Oscar-Film am Ende des Oscarrennens.

Chaos auf der Feuerwache 1%

Nickelodeonfilm, dessen Trailer unfassbar dumm wirkt, ich wollte ihn aber zumindest auflisten.

Welche Filme werdet ihr im Kino sehen? Welche werdet ihr euch später angucken?

Werbung

9 Kommentare zu „Kinostarts Februar: Margot hoch zwei

    1. Dann doch lieber Bombshell oder The Gentlemen😉
      Wobei vllt frag ich meinen Bekannten, der in solche Filme immer rein geht, dann guck ich mir den Sonic vllt doch an

      Like

  1. Tippe an dieser Stelle, dass Nightlife oder The Gentlemen von den genannten Filmen die meisten Zuschauer anlocken wird. Die Trailer zu Birds of Prey waren, wie du zurecht schreibst, keine gute Werbung für das Endprodukt.

    Gefällt 1 Person

  2. Whaaat, das ist alles, was Februar zu bieten hat? 😦
    Naja wird wohl für mich nur The Gentleman. Vielleicht schau ich mir Bombshell und Just Mercy auch noch an, muss aber nicht sein

    Gefällt 1 Person

    1. Bombshell hab ich richtig Lust drauf, auch wenn der auch viel Gegenwind erhalten hat. Das Line Up ist jetzt nicht schlecht, da ist einiges an Potenzial, nur nichts was exzessiv gehypt worden ist, wie Little Women, 1917 oder Knives Out.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s