Theoretisch könnte man eine Top 50 oder sogar eine Top 100 mit den besten Filmzitaten machen. Für heute gibt es erstmal meine persönliche Top Sieben.

7: Toto, I´ve a feeling we´re not in Kansas anymore aus The Wizard of Oz (dt: Toto, ich habe das Gefühl, wir befinden uns nicht mehr in Kansas aus Der Zauberer von Oz)

Die Art und Weise wie Judy Garland diesen Satz sagt, gibt dem ganzen noch diese wunderbare niedlich-naive Unschuldigkeit.

6: May the Force be with you aus Star Wars: A New Hope (dt: Möge die Macht mit dir sein aus Star Wars: Eine neue Hoffnung)

Benötigt es da eine weitere Einordnung?

5: I´m going to make him an offer he can´t refuse aus The Godfather (dt: Ich werde ihm ein Angebot machen, das er nicht ablehnen kann aus Der Pate)

Hat sich sogar in meinen Sprachgebrauch eingebracht, so muss der berühmteste Satz aus dem allseits beliebten Mafiaepos hier wieder finden.

4: Soylent Green is people! aus Soylent Green (dt: Soylent Green ist Menschenfleisch aus Soylent Green)

Tut mir Leid, den entscheidenden Kniff dieser mehr als sehenswerten Endzeitdystopie zu verraten, aber das Zitat ist einfach zu gut (der Film funktioniert aber auch so sehr gut).

3: Frankly, my dear, I don´t give a damn aus Gone with the Wind (dt: Offen gesagt, meine Liebe: Das ist mir völlig egal aus Vom Winde verweht)

Knapp vier Stunden Epos und dann dieses Ende, kein Wunder, dass dieses Zitat eines der berühmtesten der Filmgeschichte ist.

2: Nobody´s Perfect aus Some Like it Hot (dt: Niemand ist vollkommen aus Manche mögen´s heiß)

Funfact: Dieser Satz steht auf Billy Wilders Grabstein. Der perfekte Schluss der turbulenten Komödie.

1: You can´t handle the truth aus A Few Good Men (dt: Sie können die Wahrheit doch gar nicht ertragen aus Eine Frage der Ehre

Am Ende eines überragenden Rededuells steht dieses von Jack Nicholson vorgetragene Zitat.

5 Kommentare zu „Die glorreichen Sieben (64) – Filmzitate

  1. Ich liebe ja aus Matrix „Glaubst du, das ist Luft, was du da atmest“…auch wenn viele die „Löffel-Szene“ beim Orakel bevorzugen, finde ich, dass das jener Satz ist, der auf sehr subtile Weise äußerst treffend den Knackpunkt des Films zusammenfasst

    Gefällt 1 Person

  2. Mein Lieblingszitat wird vielleicht für immer
    „We’ll Always Have Paris (Uns bleibt immer Paris)“ aus Casablanca bleiben.
    Wie man mit so wenigen Wörtern die Gefühlslage einer Trennung auf den Punkt bringen kann, nötigt mir allen Respekt ab.

    Eine Top 7 mit eher unbekannten Zitaten fände ich sehr interessant.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s