Folge Vier dieser Subreihe und zum ersten Mal geht es ins filmische Fach und weiterhin gilt die Regel, die Herren und Damen müssen noch unter den lebenden Weilen.

Platz 7: Wachowski Sisters

Hoffentlich mit der Erklärung, was sich die beiden bei den Matrix-Fortsetzungen gedacht haben und mit der Hoffnung noch etwas von dem Genie zu entdecken, das Matrix möglich machte.

Platz 6: Bong Joon Ho

Sprachlich scheint das schwierig zu werden, aber allein für seine Oscardankesreden hat er es verdient und wahrscheinlich kann ein Gespräch mit ihm „Parasite“ noch besser machen.

Platz 5: Sam Mendes

Gut, „1917“ war nicht mein Fall, aber allein für „American Beauty“ wird der Mann immer einen Platz in meinem Filmherzen haben. Sympathisch wirkt er in Interviews auch noch.

Platz 4: Danny Boyle

„Trainspotting“, „Slumdog Millionär“, „Trance“ um nur die besten Filme dieses Topregisseurs zu nennen. Alleine um seine Bondvision zu erfahren, wäre ein Abend mit ihm interessant.

Platz 3: Steven Spielberg

Steven Spielberg ist natürlich eine einfache Wahl, aber wer würde einen Drink mit ihm ablehnen?

Platz 2: Martin Scorsese

Einer der besten Regisseure aller Zeiten, dessen Erzählungen wahrscheinlich mehr als einen Abend füllen könnten.

Platz 1: Quentin Tarantino

Der größte Filmnerd, der bekannt ist und dazu ein außergewöhnlicher Regisseur, der Abend mit ihm wäre ganz sicher legendär.

2 Kommentare zu „Die glorreichen Sieben (76) – Regisseure mit denen ich gerne einen Abend an der Bar verbringen würde

  1. Meine Lieblinge liegen leider schon fast alle unter der Erde, wobei ich natürlich bei keinem deiner 7 nein zu einem Gespräch sagen würde.
    Mit Nolan könnte man noch gut über das Kino quatschen und aus Deutschland wäre vielleicht noch Werner Herzog oder Bully zu überlegen

    Gefällt 1 Person

    1. Nolan hat gegenüber Mendes, Boyle und Tarantino einen Nachteil, ich hab noch kein Interview mit ihm gesehen und dann wollte ich eher die Wachowskis oder Greta Herwig drinnen haben. Bully wäre auch interessant, dein Top 5 Lieblingsfilmvideo zeigt eine Menge Potenzial um sich mit ihm über Filme auszutauschen. Bei Werner Herzog muss ich sagen, wenn der mit seiner Dokuart und seinem Akzent spricht, find ich das zu lustig, dann eher Wim Wenders.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s