Der Anlass ist traurig, denn wieder einmal ist einer der größten Musiker der fünfzig Jahre gestorben. Dieses Mal handelt es sich, wie sicherlich alle Leser dieses Beitrags schon wissen, um Van Halen Gründer und Gitarrist Edward Van Halen. Nun hätte ich natürlich den bekanntesten (und meiner Meinung nach auch besten) Song von Van Halen nehmen können, allerdings habe ich vor ca. zwei Jahren schon über „Jump“ geschrieben, daher habe ich mich heute für meinen zweitliebsten Song der amerikanischen Hard Rock Band entschieden: „Hot For Teacher“.

Dabei sticht hier Eddies Bruder Alex, seinerseits Schlagzeuger der Band heraus. So beginnt „Hot For Teacher“ mit einem dreißigsekündigen Schlagzeugintro. Daneben nutzt Alex Van Halen für „Hot For Teacher“ die Double Bass Drum, um den Song mehr Druck zu verleihen. Nicht nur deswegen wirkt „Hot For Teacher“ auf mich fast schon wie ein Speed Metal Song, auch die Tatsache, dass der Gesang erst nach einer Minute einsetzt, wo die Gitarre sich auch schon das erste Mal entfalten konnte, macht die letzte Singleauskopplung aus dem Erfolgsalbum „1984“ zu einer ungewöhnlichen Wahl als Singleauskopplung. Natürlich beinhaltet der viereinhalb Minuten lange Song ein prägnantes Gitarrensolo. Textlich geht es um den Widerspruch keine Lust auf Unterricht, aber umso mehr Lust auf den Lehrer/die Lehrerin zu empfinden. Ehrlich gesagt, glaube ich dass der Text heutzutage für Kontroversen sorgen würde, was mir aber genauso ehrlich gesagt egal ist. Zur Singleauskopplung wurde „Hot For Teacher“ ein aufwändiges zu selten gewürdigtes Musikvideo spendiert, dennoch blieb die Single deutlich hinter den Verkaufszahlen von „Jump“ und „Panama“ zurück. Damals konnte noch keiner ahnen, dass dies die vorerst letzte Van Halen Single im originalen Van Halen Line Up war.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s