Inzwischen wird ja jeder zweite erfolgreiche Film zur Trilogie und so wird das hier auch die „Titeltrilogie“. Heute die schlimmsten deutschen Titel:

Platz 7: Zombie (OT: Dawn of the Dead)

Aus dem klangvollen Originaltitel wird ein abgedroschenes „Zombie“. Klingt wie ein x-beliebiger D-Film.

Platz 6: Frankie und seine Spießgesellen (OT: Ocean´s 11)

Das originale „Ocean´s 11“ hat diesen grausigen Titel bekommen, der eher nach einem Ausflug aus dem Altersheim klingt.

Platz 5: Tödliche Weihnachten (OT: The Long Kiss Goodnight)

Der Film spielt an Weihnachten? Da muss Weihnachten rein, Moment viele Filme beweisen das Gegenteil, egal.

Platz 4: Die Klapperschlange (OT: Escape From New York)

Wo hier die Klapperschlange sein soll? Keine Ahnung, aber der Titel ist selten dämlich.

Platz 3: Flucht oder Sieg (OT: Victory)

Ergänzen wir einfach Mal Flucht im Titel, auch wenn wir nicht wissen warum.

Platz 2: …Jahr 2022…die überleben wollen (OT: Soylent Green)

Glücklicherweise hat sich inzwischen der Originaltitel auch in Deutschland etabliert.

Platz 1: Vergiss Mein Nicht (OT: Eternal Sunshine of a Spotless Mind)

Alles an dem Titel ist falsch, aus dem philosophischen Originaltitel, wird ein drittklassiges Wortspiel.

Habt ihr noch weitere Beispiele für schlechte deutsche Filmtitel?

4 Kommentare zu „Die glorreichen Sieben (88) – Die schlimmsten deutschen Verleihtitel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s