Da soll noch einer sagen, der Bodyswitch habe nichts mehr zu bieten, man kann ihn einfach in Podcastform durchziehen. Was das im Endeffekt bedeutet lässt sich in dieser besonderen, leicht durchgeknallten zwölften Folge von Ecces Soundcast feststellen. Die letzte Folge in der Filme im Mittelpunkt stehen werden gerät nicht nur aufgrund der Prämisse des Gegenteiltages zu einem Fest der gepflegten Unterhaltung, sondern auch aufgrund der Besprechung der streitbaren Filme „The Favourite“, der oscarprämierten Historienfilmgroteske von Yorgos Lanthimos, und „Fikkefuchs“, die NoBudget Komödie von Jan-Hendrik Stahlberg, die bei uns, damit meine ich neben mich meinen Gast Benjamin, bekannt aus der Kinotagesstätte oder als Blogger formerly known as Filmkritiken OD, unterschiedliche Empfindungen hervorrufen. Daneben wird zur Feier des Tages das SBQ ins Spotifilmquiz abgeändert, was man nicht alles für den Gast macht:

Timesteps:

0:25 Verabschiedung

1:40 Talk „The Favourite“

35:03 Talk „Fikkefuchs“

1.04:35 Wie sind unterschiedliche Filmwahrnehmungen zu erklären?

1.21:25 Spotifilmquiz

1.39:53 Auftaktgalopp

1.41:51 Begrüßung

Auch diese Folge von Ecces Soundcast gibt es HIER zu hören:

Spotify

iTunes

Amazon Music

Google Podcasts

Deezer

Podcast.de

12 Kommentare zu „Ecces Soundcast Folge Zwölf: Unterschiedliche Filmgeschmäcker am Gegenteiltag (Gast: Der Blogger, der vormals unter dem Namen Filmkritiken OD bekannt war)

  1. So, herzlichen Dank nochmal für die Einladung. Aufnahme und Anhören haben mir beide viel Spaß bereitet – auch wenn ich jetzt noch mehr bezweifle, dass Außenstehende damit viel anfangen können 😛 Aber so geht es Visionären wohl häufiger. Würde mich jedenfalls nicht wundern, wenn dein Konzept irgendwann nachgeahmt wird.
    Viel Erfolg bei der rein musikalischen Ausrichtung! War mir eine Ehre, den filmischen Abschluss mitmachen zu dürfen.

    Gefällt mir

  2. Gestern Abend noch den Pink Panther Outro Satz für die CDL Einleitung genutzt und was trifft mein Gehörgang ein paar Minuten später… Gruselig!
    Sonst sehr unterhaltsame Folge von euch beiden. Ihr habt aber in der richtigen Reihenfolge aufgenommen und dann hast du es anders geschnitten oder? Zumindest seid ihr am Anfang (also eigentlich am Ende) und in der Mitte mehr in Plapper-Laune.
    Zu den Filmen: Ich musste wirklich laut auflachen, als Benni den Einsatz der Musik in einigen Szenen erwähnt und gelobt hat. Sowas hört man auch nicht alle Tage.
    Dafür hast du deutlich aggressiver Werbung für Fikkefuchs gemacht und auch so viele gute Argumente geliefert, dass ich mich gefragt habe, warum du den Film eigentlich schlecht findest 😀
    Das Ende war natürlich auch sehr spaßig, das Spielchen hat Potenzial und jetzt weißt du auch wie es sich anfühlt auf Songs nicht zu kommen. Wobei ich deine Bowie Leistung eher darauf schiebe, dass du Benni nachmachen wolltest 😀

    Mal gucken wann die nächste Folge kommt oder bleibst du so ungefähr im Monatstakt?

    Gefällt mir

    1. Ne wir haben so aufgenommen, wie man es auf der Aufnahme hört. Ich fand, dass Benni besser verargumentiert hat, warum „Fikkefuchs“ so schlecht sein soll. Ich finde den Film schlecht, weil er nix aus seinem Potential macht, das habe ich bei meiner Argumentation natürlich ausgespart.
      Ich wusste schon vorher, wie es sich anfühlt nicht auf Songs zu kommen. Die Bowie Leistung lässt sich auf die seltsame Spotify Liste zurückführen.

      Kommt drauf an, ich habe mehrere Ideen, wenn du Zeit hast, können wir gerne noch eine aufnehmen, bevor wir die besten Songs aller Zeiten küren. Ziel ist im Grunde zwei Folgen im Monat zu machen.

      Gefällt mir

      1. Ich sollte Fikkefuchs vielleicht einfach mal anschauen 😁

        Grad geht so von der Zeit, Die nächsten Wochen ist tatsächlich bisschen mehr los. Kommt also eher aufs Thema an und wann du vorhattest die Song Listen Folge zu machen

        Gefällt 1 Person

        1. Das solltest du sowieso tun

          Thema bin ich flexibel (hab einiges im Hinterkopf, was nicht an ne spezielle Zeit gekoppelt ist). Aufnahme der Songlistenfolge kommt wahrscheinlich ab der ersten Märzwoche in Frage.

          Gefällt mir

            1. Ich wäre auch früher bereit, wenn ich nicht noch auf Listen warten würde.
              Joa, dann passt das diesmal leider nicht, keine Sorge hab noch genug in der Pipeline, wo deine Expertise helfen kann

              Gefällt 1 Person

  3. Möglich, dass ich das bisher übersehen hatte, aber sehr schön, dass der Podcast jetzt auch auf „meinem“ Podcast-Kanal iTunes verfügbar ist!
    Das Konzept der Folge war schon etwas… speziell 😅
    Hat aber immerhin dafür gesorgt, dass ecce-Benni ein wunderbares, glaubwürdiges Plädoyer für The Favorite abgegeben hat. Allein deshalb hat sich’s schon gelohnt. Weiß aber nicht so recht, was ich davon halten soll, dass ich so häufig Erwähnung finde. 😅

    Gefällt 1 Person

    1. Ich glaube seit Anfang des Jahres kann man die Folgen endlich auch bei ITunes hören.

      Das Konzept war schon sehr speziell, ich hätte die Folge auch fast als Spezial oder ähnliches gelabet.
      So oft wirst du ja jetzt nicht erwähnt, zwei mal oder?

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s