Media Monday #521

Heute gibt es keine lange Einleitung – Ich muss mich gleich noch an eine Portfolioabgabe setzen, die nächste Woche Montag fällig ist -, stattdessen versuche ich alles in die Lückentexte unterzubringen:

1. In der vergangenen Woche habe ich endlich wieder mehrere Beiträge veröffentlichen können unter anderem über Phil Collins „In The Air Tonight“ über den wunderbaren Film „Shiva Baby“ sowie über ein paar Filmklassiker, die ich gesehen habe. Nächste Woche gibt es dann hoffentlich gleich drei Langkritiken zum Disney + Original „Luca“ und den von mir im Kino gesichteten „Der Mauretanier“ und „Nomadland“. Während halb Deutschland das Spiel in München gesehen hat, war ich nämlich in Düsseldorf im Kino (ok die letzte halbe Stunde habe ich in einer Außengastro gesehen). Das war großartig, abgesehen davon, dass die Deutsche Bahn meine Heimreise deutlich erschwert hat.

2. Faszinierend, wie sich verändert hat, wie Disney mit Pixarfilmen umgeht. Nun wurde mit „Luca“ der zweite Spielfilm der Animationsschmiede in den Kernmärkten nur auf Disney + veröffentlicht, obwohl sie fürs Kino konzipiert waren.

3. Kinostarts in Deutschland 2021 gab es ja so bislang kaum, schließlich öffnen die großen Kinoketten größtenteils erst ab 1.7. Dann geht es aber so richtig los, weswegen ich über die nahen Kinostarts mit 2/3 der Kinotagesstätte diese Woche reden werde.

4. Ich kann mir vorstellen, dass der Erfolg von den MCU Filmen demnächst nachlässt. Sie kommen jetzt in schneller Taktung und bisher ist da bis auf Spider Man 3 kein Film, der mich anspringt und von mir unbedingt gesichtet werden will.

5. Jessy Wellmer bräuchte mal ein wenig Nachhilfe in Sachen respektvoller Artikulation bezüglich ihres vollkommen danebenen Pizzaspruchs, aber auch sonst ist ihre Moderationsleistung bei der EM eine furchtbare. Leider, denn so werden diejenigen, die Frauen nicht in der Berichterstattung haben wollen, sich bestätigt sehen.

6. Wenn es jetzt an lauschigen Sommerabenden besonders lange hell ist und dann auch noch warm ist, kann man die Abende wunderbar in der Außengastro oder beim Grillen ausklingen lassen .

7. Zuletzt habe ich den Formel 1 GP aus Frankreich gesehen und das war überraschend gut , weil die Strecke in Le Castellet, nicht bekannt für besonders spannende Rennen, dieses Jahr einen Thriller an der Spitze zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton bieten konnte, der sich erst kurz vor Rennende zugunsten des Niederländers entschieden hat .

Werbung

4 Kommentare zu „Media Monday #57

      1. Bist ja schon wieder weg aus Düsseldorf. Ich gehe mal davon aus, dass du dann am Hauptbahnhof im Kino warst. Hier auf dem Dorf gibt es halt nur Telekom als Anbieter. Da ist dann Magenta direkt dabei und da der Receiver die Magenta Übertragungen immer auf der Startseite präsentiert sind die halt schneller eingeschaltet als ARD oder ZDF.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s