Song der Woche (20) – Phil Collins „In The Air Tonight“

Berühmte Gitarrensoli gibt es wie Sand am Meer, berühmte Keyboardsoli immerhin häufig und auch berühmte Bassoli sind zumindest geläufig. Bei berühmten Schlagzeugsoli gibt es jedoch nur eine Antwort: "In The Air Tonight" von Phil Collins. Woran das liegt? Zunächst erscheint ein Soli eines melodieführenden Instruments naheliegender als jenes eines Rhythmusinstruments. Daneben wird das besonders virtuose … Song der Woche (20) – Phil Collins „In The Air Tonight“ weiterlesen

Song der Woche (10) – Blue „Breathe Easy“

Das Phänomen der Boybands ist in der Geschichte der Popmusik eine lange, dennoch muss man sagen, dass es eine außerordentliche Hochphase zwischen 1990 und 2004, die das Bild von Boygroups nachhaltig einbrannte. Gutaussehende junge Männer, wovon mindestens einer verkappt homosexuell war, die vorwiegend junge Frauen im pubertären Alter ansprachen mit wahlweise anspruchslosen seichten Popnummern zu … Song der Woche (10) – Blue „Breathe Easy“ weiterlesen

Song der Woche (2) – Soul Asylum „Runaway Train“

Schwuppsdiwupps ist schon Freitag Abend und ich habe keinen Blogbeitrag für heute vorbereitet, nun heißt es zu improvisieren. Daher gibt es heute Abend einen Song aus der Kategorie "One Hit Wonder, den man einer bekannten Band" zuschreiben würde. Soul Asylum wurde 1983 in Minneapolis (welch Überschneidung mit dem Act der letzten Woche) gegründet. Der Musikstil … Song der Woche (2) – Soul Asylum „Runaway Train“ weiterlesen

Beeinflusst (72) – Cher „If I Could Turn Back Time“

Nachdem ich in den letzten zwei Tagen sowohl "Mondsüchtig" als auch "Meerjungfrauen küssen besser" gesehen habe, war klar, heute soll es am Musikfreitag um Cher gehen, die schauspielernde Sängerin, die für ersteren aus heutiger Sicht vollkommen unverdient einen Schauspieloscar erhalten hat und mit zweiterem sowohl an den Kinokassen als auch mit "The Choop Choop Song" … Beeinflusst (72) – Cher „If I Could Turn Back Time“ weiterlesen

Filmsongperlen (17) – Eric Carmen „Hungry Eyes“

Mittwoch Abend habe ich aus einer Laune heraus noch einmal "Dirty Dancing" angeschaut und egal wie man zu diesem 80er-Jahrefilmklassiker steht, der Soundtrack ist über jeden Zweifel erhaben. Einer der größten Hitsingles aus dem Filmsoundtrack war "Hungry Eyes". Im Film selbst wird der Song im Vergleich zu "She´s Like The Wind" und "(I´ve Had) The … Filmsongperlen (17) – Eric Carmen „Hungry Eyes“ weiterlesen

Beeinflusst (69) – Atomic Kitten „Whole Again“

Bubblegum Pop ist ein teilweise verachtetes Genre. Nicht zu bestreiten ist, dass es sich um simpel gestrickte, Ohrwürmer provozierende, kommerzielle Art des Musikmachens handelt. Fast schon symbolisch für Bubblegum Pop stehen Boygroups und Girlgroups, die ab den Neunzigern die Charts elektrisierten. Ein inzwischen vergessenes Beispiel ist die britische Formation Atomic Kitten, die Anfang der Zweitausender … Beeinflusst (69) – Atomic Kitten „Whole Again“ weiterlesen

Schräg, aber gut (72) – Robin Beck „First Time“

Die große Karriere hatte Robin Beck schon abgehackt, sie war eigentlich halbwegs zufrieden mit ihrem Leben. Als Backgroundsängerin konnte sie von der Musik leben und mit Musikern wie David Bowie und Chaka Khan zusammenarbeiten. Ihre rockige Stimme war trotz eines gefloppten Debütalbums gefragt, mit fünfunddreißig kam dann aber der unvermittelte Durchbruch, angestoßen durch eine Anfrage … Schräg, aber gut (72) – Robin Beck „First Time“ weiterlesen

ESC Perlen (41) – Deutschland 1982 Nicole „Ein bisschen Frieden“

Der NDR hat auf One gestern den deutschen ESC-Beitrag vorgestellt und auch wenn es sich dabei um keinen potenziellen Siegertitel handelt, ist das Anlass genug auf den ersten deutschen ESC-Sieg zu blicken. In den Frühjahren des Eurovision Grand Prix de la Chanson war Deutschland mehrmals auf einem Top Drei Platz zu finden, zum Sieg sollte … ESC Perlen (41) – Deutschland 1982 Nicole „Ein bisschen Frieden“ weiterlesen

ESC Perlen (40) – Dänemark 2010 Chanee & N´Evergreen „In A Moment Like This“

In der langen Geschichte des Eurovision Song Contests fällt auf, eigentlich in jedem Jahr gibt es mindestens ein gemischtes Duett, oftmals eine qualitativ hochwertige Ballade, dennoch gewinnen sie selten und wenn dann ist es ein schwächerer Beitrag; Aserbaidschans Duo El & Nikki gelten mit ihrem Titel "Running Scared" als einer der schwächsten Siegersongs der jüngeren … ESC Perlen (40) – Dänemark 2010 Chanee & N´Evergreen „In A Moment Like This“ weiterlesen