Die Top Ten ESC Beiträge 2020

Der Eurovision Song Contest 2020 fällt aus, die Meldung letzte Woche ist bei mir auf Unverständnis gestoßen, eine Verschiebung oder eine alternative Austragungsform hätte ich doch deutlich bevorzugt, auch wenn der Jahrgang nicht besonders gut war. So entgeht den Podcasthörern ein potenziell höchst unterhaltsamer ESC Podcast mit personare und mir, aber meine Top Ten Songs, … Die Top Ten ESC Beiträge 2020 weiterlesen

ESC Perlen (43) – Schweden 1991 Carola „Fangad av en stormvind“

Der Coronavirus hat auch den ESC im Visier, auch wenn ich persönlich noch davon ausgehe, dass die größte Eurovisionssendung im Mai steigen wird. Warum und wie ich zu Corona stehe werde ich morgen genauer erklären (Ist nämlich etwas komplizierter). Heute aber soll es um die ESC Geschichte gehen. Wann wurde eigentlich der moderne ESC geboren? … ESC Perlen (43) – Schweden 1991 Carola „Fangad av en stormvind“ weiterlesen

ESC Perlen (42) – Zypern 2012 Ivi Adamou „La La Love“

Spätestens Ende der Zweitausender etablierte sich im Rahmen des ESC ein clubtauglicher Sound, den Jahr für Jahr mehrere Nationen frönten. Im Gegensatz zu den siegreichen Ethnokrachern, die zwischen 2003-2005 siegreich waren, setzten diese auf einen Sound, der klingt wie die Renaissance des 90er Eurodance. Eskalierende Synthiemelodien, eingängige Refrains, Dreiklänge zu Beginn eines Akkords, dazu eine … ESC Perlen (42) – Zypern 2012 Ivi Adamou „La La Love“ weiterlesen

ESC Perlen (41) – Deutschland 1982 Nicole „Ein bisschen Frieden“

Der NDR hat auf One gestern den deutschen ESC-Beitrag vorgestellt und auch wenn es sich dabei um keinen potenziellen Siegertitel handelt, ist das Anlass genug auf den ersten deutschen ESC-Sieg zu blicken. In den Frühjahren des Eurovision Grand Prix de la Chanson war Deutschland mehrmals auf einem Top Drei Platz zu finden, zum Sieg sollte … ESC Perlen (41) – Deutschland 1982 Nicole „Ein bisschen Frieden“ weiterlesen

ESC Perlen (40) – Dänemark 2010 Chanee & N´Evergreen „In A Moment Like This“

In der langen Geschichte des Eurovision Song Contests fällt auf, eigentlich in jedem Jahr gibt es mindestens ein gemischtes Duett, oftmals eine qualitativ hochwertige Ballade, dennoch gewinnen sie selten und wenn dann ist es ein schwächerer Beitrag; Aserbaidschans Duo El & Nikki gelten mit ihrem Titel "Running Scared" als einer der schwächsten Siegersongs der jüngeren … ESC Perlen (40) – Dänemark 2010 Chanee & N´Evergreen „In A Moment Like This“ weiterlesen

ESC Perlen (39) – Norwegen 1985 Bobbysocks „La det Swinge“

Wenn man heutzutage auf Länder blickt, die beim Eurovision Song Contest erfolgreiche und auch außerhalb des Contests hörbare Beiträge produziert, wird Norwegen mit Alexander Rybaks märchenhaftem Sieg, Margaret Bergers futoristischer Elektronummer und KeiiNos Gute Laune Publikumssieger bei Norwegen. Das skandinavische Land wird schon vor Songbekanntgabe als Geheimfavorit (hinter den üblichen Verdächtigen Schweden, Russland, Italien, Aserbaidschan) … ESC Perlen (39) – Norwegen 1985 Bobbysocks „La det Swinge“ weiterlesen

ESC Perlen (38) – Schweiz 2007 DJ Bobo – Vampires are Alive

Die ESC-Vorentscheidssaison nimmt fahrt auf, dieses Wochenende werden eine Reihe von Beiträgen in nationalen Vorentscheiden gewählt. Wenig passend dazu kommt ein Beitrag aus der Schweiz, die dieses Jahr wieder intern auswählen. Dann gibt es gleich den meistunterschätzten ESC-Song aus der Schweiz, denn DJ Bobo ist 2007 im Halbfinale gescheitert. Dabei war die Schweiz bis zum … ESC Perlen (38) – Schweiz 2007 DJ Bobo – Vampires are Alive weiterlesen

Eurovision Song Contest 2019 – Die Nachlese

Zum Abschluss meiner diesjährigen ESC-Berichterstattung werfe ich einen Blick auf die Show zurück, die mich nach drei Monaten Dauerbeschäftigung noch vertröstet hat, nächstes Jahr wieder intensiv dabei zu sein. Ich werde mithilfe von einigen Fragen die Show aufdöseln und einordnen und gelegentlich Hypothesen aufstellen. Wie war die Show? Lang. Sehr lang. Mehr als vier Stunden … Eurovision Song Contest 2019 – Die Nachlese weiterlesen