Schräg, aber gut (85) – The Style Council „Shout To The Top“

Im Laufe der letzten Woche kamen mir einige Ideen, welchem Song ich den heutigen Beitrag widme. Mehrmals entschied ich mich um, um dann überraschend bei "Shout To The Top" zu landen. Einige Leser werden jetzt verdutzt vorm Lesegerät sitzen und sich fragen, was stellst du uns denn heute vor? Dabei ist "Shout To The Top" … Schräg, aber gut (85) – The Style Council „Shout To The Top“ weiterlesen

Schräg, aber gut (83) – Van Halen „Hot For Teacher“

Der Anlass ist traurig, denn wieder einmal ist einer der größten Musiker der fünfzig Jahre gestorben. Dieses Mal handelt es sich, wie sicherlich alle Leser dieses Beitrags schon wissen, um Van Halen Gründer und Gitarrist Edward Van Halen. Nun hätte ich natürlich den bekanntesten (und meiner Meinung nach auch besten) Song von Van Halen nehmen … Schräg, aber gut (83) – Van Halen „Hot For Teacher“ weiterlesen

Schräg, aber gut (82) – Olivia Newton-John „Physical“

1980 war kein besonders gutes Jahr für Olivia Newton-John. Der Film "Xanadu" in dem sie sowohl als Hauptdarstellerin mitwirkte und Songs beisteuerte floppte kolossal. Immerhin stand die Single-Auskopplung "Magic" mehrere Wochen auf Platz Eins, dennoch musste sich Newton-John neu erfinden, was ihr mit der 1981 erschienenen Single "Physical" auf monumentale Art und Weise gelang. Das … Schräg, aber gut (82) – Olivia Newton-John „Physical“ weiterlesen

Schräg, aber gut (81) – Gigi D´Agostino „La Passion“

Es ist Freitag Abend, ich hab keinen Text vorbereitet und anstatt einfach den wöchentlichen Musikkonsum abzubilden (wodurch hundertprozentig Schlager heute Thema gewesen wäre) hab ich in mein schlaues Buch geguckt und nach einem Song gesucht, den ich schon ewig würdigen wollte und so kommt es zum Text zu Gigi D´Agostinos Discofoxstampfer "La Passion". Der italienische … Schräg, aber gut (81) – Gigi D´Agostino „La Passion“ weiterlesen

Schräg, aber gut (78) – Dire Straits „Money for Nothing“

Ein über acht Minuten langes kommerzkritisches Musikstück soll eine Singleauskopplung ausgerechnet jenes Musikalbums sein, welches den Siegeszug der CD einleitet? Wie die Plattenfirma das durchgewunken hat, ein Rätsel. Allerdings sollte sich dieser Song, "Money for Nothing", als erfolgreichster Song in den USA für die britische Rockband Dire Straits (dt: arge Not) entpuppen. Das Album "Brothers … Schräg, aber gut (78) – Dire Straits „Money for Nothing“ weiterlesen

Schräg, aber gut (77) – Daft Punk „One More Time“

Ende 2000 als Daft Punk die Vorabsingle ihres zweiten Albums veröffentlichten war die Welt begeistert. Musikjournalisten feiern den Sound von "One More Time", die Plattenkäufer kaufen ungewöhnlich oft den Song, die DJs der Welt spielen den Song sensationell oft. Einzig Hardcorefans des ersten Albums sind verwirrt, einige sogar verärgert: Daft Punk haben sich mit dem … Schräg, aber gut (77) – Daft Punk „One More Time“ weiterlesen

Schräg, aber gut (76) – Goombay Dance Band „Sun of Jamaica“

Da letzte Woche schon wettertechnisch die ersten Sommergefühle spürbar waren, bin ich durch meine Sommersongs Playlist gegangen. Einer der absoluten Sommersongs war seltsamerweise nicht dabei: "Sun of Jamaica" von der Goombay Dance Band. Musikalisch handelt es sich um einen smoothen Sommersong mit karibisch klingenden Instrumenten (die in den 2010ern ein Comeback feierten) aber im typischen … Schräg, aber gut (76) – Goombay Dance Band „Sun of Jamaica“ weiterlesen

Schräg, aber gut (75) – Golden Earring „Radar Love“

In einer BBC-Umfrage wurde Queens "Don´t Stop Me Now" zum besten Autofahrlied aller Zeiten gekürt. Nichts gegen den eskapistischsten Queentitel aller Zeiten, der wie kaum andere Songs Lebensfreude ausdrückt, aber der Autofahrsong stammt von der niederländischen Rockgruppe Golden Earring. Nicht umsonst unterlegt "Radar Love" den Trailer zu Edgar Wrights Mischung aus Autoactionfilm, Liebesgeschichte und Musikfilm … Schräg, aber gut (75) – Golden Earring „Radar Love“ weiterlesen

Schräg, aber gut (74) – Blümchen „Herz an Herz“

Abgesehen von Corona gibt es ja kaum aktuelle Themen, eins der wenigen Eskapismusthemen ist aktuell die zweite Staffel der ProSieben Musikshow "The Masked Singer" und seit Show Eins war ich mir bei einer Figur sicher, der Roboter ist Jasmin Wagner auch heute noch besser bekannt als Blümchen. Grund genug über die Karriere von Blümchen zu … Schräg, aber gut (74) – Blümchen „Herz an Herz“ weiterlesen