Beeinflusst (39) – Spider Murphy Gang „Skandal im Sperrbezirk“

Manchmal wundert man sich über Liedvorschläge. Als mir die Lehrerband mitteilte, dass sie beim Sommerkonzert "Skandal im Speerbezirk" spielen wollte, war das der Fall. Ein Schulkonzert und ein Skandalsong, das war mir suspekt, wenn auch reizvoll. Wie der Song zum Skandal wurde? 1982 wurde alles, was näher an Nena als an Roland Kaiser war, der … Beeinflusst (39) – Spider Murphy Gang „Skandal im Sperrbezirk“ weiterlesen

Werbung

ESC Perlen (22) – Norwegen 2013 Margaret Berger „I feed you my love“

Auch wenn es mit Emelie de Forest eine verdiente Siegerin des Eurovision Song Contests 2013 gab, der innovativste Song kam eindeutig aus Norwegen. Margaret Berger wurde 2004 durch die norwegische Variante von Pop Idol als 19-Jährige bekannt. Nachdem sie die Castingshow auf Platz Zwei beendet hatte, nahm sie ihr erstes Soloalbum auf, welches in ihrer … ESC Perlen (22) – Norwegen 2013 Margaret Berger „I feed you my love“ weiterlesen

Schräg, aber gut (26) – Duran Duran „Hungry like the Wolf“

Irgendwie sind Simon Le Bon, Nick Rhodes und die drei Taylors der einleuchtendste Kandidat für eine 80er Prototyp Band. Sie besetzen die typische Instrumentisierung (Bass, Gitarre, Schlagzeug, Keyboard, Gesang) und ließen sich in die Welle der New Romantics einordnen. Zur Vollendung fehlt der provokative Frontmann, dafür war Le Bon aber zu wenig schwul (ja das … Schräg, aber gut (26) – Duran Duran „Hungry like the Wolf“ weiterlesen

Beeinflusst (35) – Dusty Springfield „In Private“

Als Dusty Springfield alias Mary Isabel Catherine Bernadette O’Brien am 2.3.1999 verstarb, schrieb die New York Times das Großbritannien seine beste Popsängerin verloren habe. Der Rolling Stone hat sie auf Platz 35 der besten Sänger und Sängerinnen aller Zeiten. Dennoch hätte sie eine noch größere Karriere haben können. 1963 startete sie mit I only want … Beeinflusst (35) – Dusty Springfield „In Private“ weiterlesen

Schräg, aber gut (22) – Van Halen „Jump“

Jeder kennt diese Synthieschleife, es ist die bekannteste in der ganzen Rockmusik. Immer und immer wieder wird sie in das Hirn des Hörers eingedroschen. Doch die wenigsten Wissen, dass dieser Song beinahe nie veröffentlicht wurde. Die Bandgeschichte von Van Halen ist bewegt. Im Grunde eine Hard Rock Band sind gerade die titelgebenden Van Halen Brüder, … Schräg, aber gut (22) – Van Halen „Jump“ weiterlesen

Schräg, aber gut (19) – New Order „Blue Monday“

Die meisten großen Songs haben eine absurde Geschichte im Hintergrund, sei es der Fakt das die Ehefrau eines zukünftigen Politikers Pate für einen Popsong stand, das erst ein revolutionäres Musikvideo den Song zum Hit machte, das Musikvideo nach einer zu langen Partynacht und mit Restalkohol im Blut gedreht wurde oder dass die Melodie beim zubereiten … Schräg, aber gut (19) – New Order „Blue Monday“ weiterlesen

ESC Perlen (12) – Deutschland 2013 Cascada „Glorious“

Tja, was soll ich sagen. Heute war unser Abistreich und da ich keinen Artikel vorgeschrieben habe, muss die Perle heute später kommen. Daher auch ein Partysong und passend zum Deutschlandspiel Morgen ein deutscher Song. 2013 sorgte Cascadas Glorious für Kontroversen. Zu ähnlich sei er dem Siegertitel von Loreen, auch wenn er ähnliche Kompositionsmittel verwendet, finde … ESC Perlen (12) – Deutschland 2013 Cascada „Glorious“ weiterlesen

Schräg, aber gut (14) – Hot Butter „Popcorn“

Anfang der Siebziger waren Synthesizer in der populären Musik noch neu. Einige Rockbands experimentierten als Ersatz zur Hammondorgel damit. Doch dieses Stück aus dem Jahr 1969, welches erst drei Jahre später zum Hit wurde, war revolutionär und darf als Wegbereiter der elektronischen Tanzmusik verstanden werden. Gershon Kingsley komponierte Popcorn 1969 für das First Moog Quartet. … Schräg, aber gut (14) – Hot Butter „Popcorn“ weiterlesen

ESC-Perlen (8) – Großbritannien 1996 Gina G. „Ooh aah…just a little bit“

Es gab mal eine Zeit, da war Großbritannien beim Eurovision Song Contest erfolgreich und hin und wieder bemühte man sich ein zeitgenössisches Lied zu schicken. 1996 wurde die gebürtige Australierin Gina Mary Gardiner alias Gina G mit einem Eurodancesong ausgewählt. Ihr Song enterte die Charts in den USA und ihrer Heimat Australien. Einige sahen sie … ESC-Perlen (8) – Großbritannien 1996 Gina G. „Ooh aah…just a little bit“ weiterlesen