Die glorreichen Sieben (52) – Fernsehsportarten

Ich habe ja schon mehrmals angedeutet, dass ich im Fernsehen größtenteils LIVE Sport konsumiere und hier ist meine Top Sieben an Sportarten, die mich gebannt an die Glotze bringen. Platz 7: Darts Jetzt kann man natürlich argumentieren, dass Darts kein Sport ist, aber ich zähle es zu den Präzisionssportarten und auch wenn viele Darts vor … Die glorreichen Sieben (52) – Fernsehsportarten weiterlesen

Werbung

Die glorreichen Sieben (24) – aktive Tatortteams

Man mag es kaum glauben, aber ich schaue Tatort. Je älter ich werde, desto häufiger schalte ich den deutschen TV-Klassiker an. Hier also die sieben Teams, deren Einsätze mich oft vor die Flimmerkiste locken. 7: Lürsen & Stedefreund (Bremen) Leider nicht mehr lange im Einsatz. Sabine Postel und Oliver Mommsen sind das wahrscheinlich launischste Duo. … Die glorreichen Sieben (24) – aktive Tatortteams weiterlesen

Die glorreichen Sieben (13) – Fernsehsendungen, die zurückkehren sollten

Aktuell präsentieren die Fernsehsender ihre neuen Sendungen für die nächste TV-Saison. Wenn ich mir das vorgestellte aus dem RTL Konzern ansehe, will ich lieber weglaufen. Stattdessen meine Top 7 Sendungen, die zurückkehren sollten. 7: Frei Schnauze (RTL) Coole Improcomedy mit damals Dirk Bach. Hätte eine Neuauflage verdient, aber dann bitte zu besseren Sendezeiten. 6: Die … Die glorreichen Sieben (13) – Fernsehsendungen, die zurückkehren sollten weiterlesen

Die glorreichen Sieben (9) – Deutsche Krimireihen

Deutschland ist das Land der Krimis. Also zumindest in der Breite. Qualitativ sind ja die Skandinavier angeblich ganz weit vorne. Dennoch hatte ich keine Not sieben aktuelle Krimirreihen zu finden... 7: Alles Klara Ja, es sind eher harmlose Krimis und das ganze erinnert an Adelheid und ihre Mörder. Aber Wolke Hegenbarth und Felix Eitner machen … Die glorreichen Sieben (9) – Deutsche Krimireihen weiterlesen

Warum RTL mit seiner Serienoffensive scheitern wird

RTL ist wohl der Sender mit dem schlechtesten Ruf. "Asi-TV" "Vollpfostenparade" etc, so wird der Sender diffamiert. Seit Jahren befindet sich der Sender auf dem absteigenden Ast. Von durchschnittlich 22% Marktanteil in den Neunzigern entfernt zu sein, scheint normal, da das Fernsehangebot immens gestiegen ist. Selbst die 13% 2010 dem letzten Jahr als Marktführer, scheinen … Warum RTL mit seiner Serienoffensive scheitern wird weiterlesen